Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Thomas Manns "Lebenszittern"
 
Carl-Ulrich Griebe
"Lebenszittern"
Erstellt am 27.04.2014 02:40
Als Quelle für die Wortschöpfung "Lebenszittern" wird Thomas Mann genannt, unter anderem in den Tagebüchern von F.J.Raddatz.
Nur wo Thomas Mann diesen Begriff verwandte undin welchem Zusammenhang, konnte ich nicht finden.
Kann mir jemand freundlicherweise weiterhelfen?
 
Dr. Thaddeus Toad
Raddatz, Thomas Mann und „Lebenszittern“
Erstellt am 03.05.2014 09:32
Raddatz benutzte das Wort „Lebenszittern“ nicht nur in seinen Tagebüchern, sondern auch immer wieder als emphatisch gemeintes, aber generisches Ornament in Rezensionen zu Max Frisch, Ingeborg Bachmann, Bertold Brecht, Rolf Hochhuth, Christa Wolf und anderen.

Er nennt zwar Thomas Mann als den Schöpfer dieses „schönen Wortes“, gibt aber nie eine Quelle an. Es ist zwar möglich, dass Thomas Mann das Wort benutzt hat, aber das ist eher unwahrscheinlich. Es kommt in seinen Werken nicht vor; aber vielleicht in seinen Tagebüchern? Erfunden hat Thomas Mann das Wort jedenfalls nicht. Man findet es zum Beispiel in: „Neue Zeitschrift für Musik“, 20. Band, Nr. 23, vom 18. März 1844. Diese noch heute bestehende Zeitschrift wurde 1834 von Robert Schumann und anderen gegründet.

In einer etwas exzentrischen Rezension von „44 Mutter-, Kose-, und Spiellieder zur edlen Pflege des Kindheitslebens, zweistimmig in Musik gesetzt“ heisst es dort auf S. 89 u.a.:

„Was scheinbar ferne, liegt sich nah, vereint in einer Kraft, in einem Elemente, das nur nach ewigem Naturgesetz polar, getrennt sich äussert. – Dem hat noch nicht der Töne tiefstes Leben sich enthüllt, der dies Gesetz in ihnen nicht erspäht und der in ihren Schwingungen nicht Sympathieen fand, sei’s mit dem Pulsschlag der Krystallisation der Steine, sei’s mit dem Lebenszittern in dem Pflanzenreich, sei’s mit dem Beben seines eigenen Herzens, dem nicht zu gross das All, dass es in ihm sich wiederspiegeln könnte!“

Dr. Thaddeus Toad
 
Carl-Ulrich Griebe
Dank
Erstellt am 07.05.2014 14:55
Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort