Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: globale allumfassende Interpretation des Zauberberg
 
T. Knodel
peinliche Zauberberg-Ergüsse
Erstellt am 14.09.2012 00:48
Indem die Sekundärliteratur beim Zauberberg über eine zweiseitige
Inhaltsangabe hinausgeht, beginnen die unausgegorenen halbherzigen
Erklärungsversuche. Warum versuchen sich immer wieder Adepten
darin, dieses Werk in 3 Sätzen zu entschlüsseln? Für die Schule total
ungeeignet, ist es für die Literaturwissenschaft warscheinlich nur einzeln
in Kapiteln aufzuarbeiten.
Ich würde mich freuen, Gleichgesinnte zu finden, die mit mir in kleinen
Schritten psychologisch und philosophisch Teile des Zauberberg
aufarbeiten zu wollen...