Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Das Wunderkind
 
Joana Bernardo
Das Wunderkind
Erstellt am 28.06.2005 12:24
Hallo!Mein Name ist Joana Bernardo und studiert an der Universität Bonn.
Ich muss ein Arbeit über "Das Wunderkind" von Thomas Mann und dann muss ich es mit anderen Geschichte von den 19.Jahrhunderts vergleichen.
Können Sie mir vielleicht helfen?Das würde mich freuen!

Gruesse **JO**
 
Antonius Reyntjes
"Wunschkind"
Erstellt am 13.07.2005 09:53
Ja, wow - "Das Wunschkind" - meine letzte, schlechte Erinnerung an die Geschichte, die schon in einem Schullesebuch 1960 stand: "Lebensgut. Bd. 4", fürs angeblich humanistische Gymn., für die Untertertia... - und vom Lehrerlein durchgezogen wurde: "... ist doch vom größten Dichter Deutschlands... - Warum versteht ihr das nicht?" - Nein, ich verstand nix, was er hören wollte: "Positives"!
*
Aber meine Frage:
Mit welchen Erzählungen soll denn dieses Geshichtchen vergliechen werden, mit Wunderknaben-Storys.. - oder mit wirklichen Kinder-Geschichten von G. Keller, B. Auerbach - oder gar von E. Mörike (Ja, von dem gibt es auch eine wunderbar-ökologische vom Sohn und seinem Vater...!)
Oder bei Gottfried Keller mit der Geschichte der Meret; "Das Meretlein", aus dem "Grünen Heinrich"? - Selbst Stifters Kindergeschichten sind vergleichbar, unter religiösen und landschaftlichen Aspekten. - Und Raabe, Fontane...
*
Zwei gute Anthologien mit Kinder-Erzählungen:
"Kinder in der Weltliteratur". Bei manesse im dtv: 24001.
"Kinderszenen". Geschichten aus zwei Jahrhunderten. RUB 8427.
*
Für "Das Wunderkind" gibt es jetzt gute, neue Arbeits-Literatur; in: T. M.: Handbuch. Von H. Koopmann. FT 16610. S. 571ff. (Beste Kapitalanlage in T.M., für 19,90 €!)