Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Gründe für Exil
 
Tobias Schweizer
Gründe für Exil?
Erstellt am 26.06.2005 10:39
Welche Gründe hatte Thomas Mann ins Exil zu gehen?
 
rolf
exil
Erstellt am 26.06.2005 18:04
hallo - im ersten moment dachte ich: warum schaut er sich nicht um? überall ist etwas über das exil th. manns nachzulesen. ich würde dir also empfehlen, anhand th. manns biografie deine frage selbst zu beantworten.

im zweiten moment dachte ich: es ist in der tat so, dass die gründe nicht sogleich auf der hand liegen. thomas mann selbst zögerte, 1933 deutschland zu verlassen. er war sich einer akuten bedrohung nicht bewusst. das änderte sich dann aber sehr schnell.

vielleicht nur dieser fingerzeig: schon vor 33 war thomas mann ein erbitteter gegner der nazis gewesen und strikt für demokratie und freiheit eingetreten. das machte ihn verdächtig. andererseits hätte ihn seine position als nobelpreisträger vielleicht noch eine weile geschützt.

eine akute persönliche gefährdung kam aber daher, dass seine frau katja aus der jüdischen familie pringsheim stammte.

wie dem auch sei: deine frage ist insofern differenzierter, als man zunächst denkt, weil sich die wahre gegnerschaft th. manns zu den nazis erst im exil nachhaltig, strikt und ohne wenn und aber manifestierte (die ihm aber schon vor 33 ein greuel war).

einspruch erwünscht!

gruss rolf
 
rolf
exil II.
Erstellt am 26.06.2005 18:07
es muss richtig heissen:

(die ihm aber schon vor 33 ein greuel warEN).