Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Karl und Paul Ehrenberg
 
bem
Carl und Paul Ehrenberg
Erstellt am 05.08.2010 01:07
Hallo!

in „Lebensabriss“ (1930) hat Thomas Mann geschrieben:

„Herzlich befreundet war ich zu jener Zeit mit zwei Jungen Leuten, [...] Söhnen eines Dresdener Malers und Akademieprofessors E. Meine Neigung galt dem Jüngeren, Paul, der ebenfalls Maler war, Akademiker damals und Schüler des berühmten Tiermalers Zügel, außerdem vorzüglich Violine spielte, war etwas wie die Auferstehung meiner Empfindungen für jenen zugrunde gegangenen blonden Schulkameraden [Armin Martens] aber dank größerer geistiger Nähe sehr viel glücklicher. Karl [Ehrenberg], der Ältere, Musiker von Beruf und Komponist, ist heute Akademieprofessor in Köln“.

Man kann verstehen, dass Paul – der jüngere Bruder und Karl – der älterer.

Aber in Wiki, z.B. stehen die folgenden Jahren der Leben von beiden:

Carl Ehrenberg – 1878-1962
Paul Ehrenberg – 1876-1949

Es bedeutet, dass Paul – der ältere Bruder sein muss.

Also, entweder die Thomas Manns Aussage nicht ganz korrekt ist (glaube ich nicht!) oder die Daten von Wiki falsch sind.
Meine Frage: kennt jemand die Jahre des Lebens von Paul und Carl?
Ich bedanke mich im Voraus.
bem
 
Wulf Rehder
Die Ehrenbergs
Erstellt am 10.08.2010 02:58
Thomas Mann hat sich in seinem Lebensabriss von 1930 geirrt. Es gibt keinen Zweifel, dass Carl Ehrenberg im Jahr 1878 geboren wurde. Mehrere Lexika und Archive (zum Beispiel das Deutsche Musikarchiv) geben als Lebensdaten an: geboren 5. April, 1878, in Dresden, gestorben 26. Februar, 1962, in München. Eine unabhängige Bestätigung ist die Würdigung Carl Ehrenbergs zu seinem 60. Geburtstag von Wilhelm Zentner in der Deutschen Sängerbundeszeitung DSBZ vom 2. April 1938, Seite 192.

Dass Paul der ältere Bruder war und 1876 geboren wurde, liest man in Enzyklopädien (zum Beispiel artnet) und bei Auktionshäusern nach, die seine Pferdebilder anbieten (s. z.B. artprice.com). Auch zuverlässige Autoren und TM-Kenner wie H. R. Vaget in “Confessions and Camouflage” geben als Daten 1876 – 1949 an. (Allerdings hat Hans Wysling in “Letters of Heinrich und Thomas Mann” auf S. 314 die falschen Daten 1878 – 1949, dann aber wieder 1876-1949 in “Quellenkritische Studien zum Werk Thomas Manns.”) Die GKFA von “Doktor Faustus” hat ebenfalls 1876-1949. In Peter de Mendelssohns Biographie liest man: “Paul Ehrenberg wurde 1876 geboren, sein Bruder Carl war zwei Jahre jünger als er.”

Die beste Quelle ist diese: Die Akademie der bildenden Künste, München, hat PE unter der Matrikelnummer 01719 registriert mit dem Eintritt im Jahr 1897 und dem Alter 21, was das Geburtsjahr 1876 ergibt http://matrikel.adbk.de/05ordner/mb_1884-1920/jahr_1897/matrikel-01719 Hier kann man den scan des Matrikeleintrags einsehen.

Dr. Wulf Rehder
 
persophon
ehrenbeg
Erstellt am 01.11.2010 16:33
auf wikipedia geb ich mal gar nix ... nur stümper ... wie TM auf der violine ... suche aber seine tagebücher raus
 
Dr. Evgueni Berkovitch
Karl und Paul Ehrenberg
Erstellt am 19.02.2011 14:49
Ich danke Herrn Dr. Wulf Rehder für die Information. Dazu kann ich noch etwas zugeben. Ich habe die Recherchen in den Dresden Stadtarchiven durchführen gelassen, und die Geburtsdokumente von den Brüdern Ehrenberg wurden gefunden. Frau Heide Fenkl aus dem Dresden Stadtarchiv hat mir mitgeteilt:

Um den Suchaufwand nach dem konkreten Geburtstag von Paul Ehrenberg zu minimieren, prüften wir das Adressbuch von 1876. Durch die Wohnanschrift der Eltern (Historienmaler Gottfried Ferdinand Carl Ehrenberg und seiner Ehefrau
Sophie Elise Johanne Georgine Ehrenberg geb. Langheim) war das Standesamt I für den Geburtseintrag zuständig.

Die Recherche in den Urkundenbüchern des Standesamtes Dresden I von 1876 erbrachte unter der Nr. 1165 den gesuchten Eintrag zu Paul E. unter dem Tag 08.08.1876.

Durch eine Überprüfung im Urkundenbuch vom Standesamt Dresden I von 1878 können wir den Geburtstag von Emil Theodor Carl Ehrenberg berichtigen: Er wurde am 06.04.1878 geboren.

Ich danke Frau Fenkl für die Hilfe.
Dr. Evgueni Berkovitch