Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Lilien am Buddenbrooks-Baum
 
Merchant
Lilien am Buddenbrooks-Baum
Erstellt am 16.12.2006 19:01
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen eines Literaturkreises lasen und genossen wir, wie sicherlich
viele andere Leser zur Weihnachtszeit, das Weihnachts-Kapitel der
Buddenbrooks.
Dabei irritierte uns sehr die Beschreinung des Weihnachtsbaums, der, so wird
es beschrieben, mit Lilien geschmückt ist.
Können Sie uns weiterhelfen? Sind echte Lilien gemeint, udn wenn ja, wie
werden diese befestigt?
Schmücken Sie in Ihrem Haus den Baum so, wie beschrieben, und falls ja, wie
verfahren Sie mit den Lilien?
Es wurde in unserem Kreis der Verdacht formuliert, möglicherweise habe
Thomas Mann zum Zeitpunkt seines Schreibens noch nie einen Baum geschmückt
und sei daher auf die Lilien verfallen, die in dre Hitze der "unzähligen
Lichter" sicherlich bald welken und ihre Form verlieren würden.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für ein frohes Fest,
Judith Merchant
 
Reyntjes
Lilien am Weihnachtsbaum
Erstellt am 18.12.2006 19:32
Bei einer Führung druch Lübeck mit Wisskirchen wird auch von den Lilien berichtet; es sind, unausgesprochen, kunstseidene Lilien:

http://fry.dradio.de/dlr/sendungen/laenderreport/222624/