Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Madonnenbild Gladius Dei
 
Hieronymus
Madonnenbild Gladius Dei
Erstellt am 28.02.2005 16:12
In den zahlreichen Bildbänden zu Thomas Mann fehlt selten eine Abbildung, die einen Identifizierungs zur Madonnendarstellung darstellt, wie sie Hieronymus in der Erzählung Gladius Dei im Schaufenster von Herrn Blüthenzweig erblickt. Der letzte Vorschlag zu diesem Thema stammt wohl von Frau Turck: Bartolomé Esteban Murillo: Madonna mit Kind, was Thomas Mann von seinem Bruder zu Weihnachten bekam. Ich habe den Überblick verloren, welche Bilder noch in die Debatte geworfen worden sind. Kann mir jemand Anregungen geben, was noch in Frage kommt?
 
OF
Madonnenbilder
Erstellt am 28.02.2005 19:50
Im Schwange als Vorbilder sind auch Darstellungen von Edvard Munch (Madonna) oder von Franz von Stuck. In der neuesten Forschungsarbeit zum Thema hat Jim Reed aus Oxford vorgeschlagen ein Madonnenbild von Gabriel Cornelius von Max in Betracht zu ziehen (er bildet es in seinem Gladius Die-Kommentar ab. Mich überzeugt dieser Identifikationsversuch weit mehr als der von Turck, auch wenn das Kind nicht mit der Brust der Madonna spielt. Viel fehlt aber auf diesem Bild nicht daran. Letztlich wird das Rätselraten weitergehen können, wahrscheinlich solange alle Maler mit ihren Madonnenbildern durchdekliniert sind, die Mann gekannt haben wird. Bei von Max ist das recht plausibel. Dann viel Erfolg beim Weitersuchen!