Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Miss Mary Smith
 
Michael Königs
Mary Smith
Erstellt am 03.03.2006 22:13
Das Thomas Mann ihr eine Geschichte im Novellenband »Tristan« widmete spricht wohl von gewisser Zuneigung. Wer weiß mehr über dieses schöne englische Maienkind?

 
OEL
Days in Florence
Erstellt am 04.03.2006 10:58
Im seinem vorbildlichen Kommentar schreibt T.J. Reed zu der Lady:
"Im Notizbuch heißt es: „To Miss -- in friendly remembrance of our happy days in Florence” (Nb. II, 77). Im Frühjahr 1901 haben Thomas und Heinrich Mann die Schwestern Edith und Mary Smith in Florenz kennengelernt. Mit letzterer, die übrigens „aussah, alsob sie von Botticelli wäre” (DüD I, 178f), „entwickelte sich ein zärtliches Verhältnis, […] von dessen ehelicher Befestigung zwischen uns die Rede war.” (Lebensabriß; GW XI, 117) Bereits die Widmung stellt die Verbindung zu dem als Parallele zu München immer präsenten Florenz her.

Ich befürchte, viel mehr wird nicht herauszubekommen sein.

Grüße