Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Wer ist mit Müller-Rosé gemeint?
 
Jessica
Rolle des Müller-Rosé's
Erstellt am 15.10.2007 19:12
Hallo!
Weiß von euch Thomas-Mann-Spezialisten evtl. jemand, wen Thomas Mann mit Müller-Rosé gemeint hat? Sollen die Frage bis morgen beantwortet haben, ich habe es bisher nur leider noch nicht herausfinden können... Hat darüberhinaus vllt. auch noch jemand eine kurze Aufzählung von Parallelen des Lebens Thomas Manns und des Lebens des Felix Krulls? Einige, wie z.B. die berühmte Musterungsszene oder die Homosexualität, sind mir bekannt, aber vllt. kennt jemand ja weniger berühmte Aspekte...
Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand mir ein wenig weiterhilft. Ganz toll wäre es bis morgen, bzw. heute Abend :)
...
 
H. Sondermann
Müller-Rosé
Erstellt am 30.10.2007 18:38
Mit Müller-Rosé liefert Thomas Mann meiner Meinung nach keine Beschreibung einer realen Person, sondern, was auch seinem Arbeitsvorgehen bei anderer Figurengestaltung entspräche, eine ironische Schilderung eines bestimmten Künstertypus. Natürlich mag die Motivation für diese Figur aus einem Erlebnis stammen, doch beschäftigt sich Thomas Mann hier wohl sicherlich mt Nietzsches Ästhetizismus- und Dekadenzkritik.