Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Wieso erst 1941 nach Amerika ?
 
Lukas
Frage
Erstellt am 04.02.2011 15:06
Wieso ist Thomas Mann erst 1941 nach Amerika gezogen ? als der Krieg schonf ast vorbei war ?
 
Wulf Rehder
Amerikanisches Exil TMs
Erstellt am 04.02.2011 23:53
Nicht erst 1941, sondern am 5. Mai 1938 wurde offiziell die Einwanderung TMs in die USA vollzogen, und zwar von Kanada aus, mit Hilfe seiner Gönnerin Agnes E. Meyer.

Diesem endgültigen Schritt gingen langjährige Vorbereitungen voraus. Hier eine Liste der wichtigsten Daten:

30. Januar, 1933: Hitler wird Reichskanzler;
11. Februar, 1933: TM Vortragsreise nach Holland – faktisch der Beginn des Exils – siehe auch Brief TMs an das Reichsministerium des Innern, vom April 1934;
27. September, 1934: TM bezieht Haus in Küssnacht in der Schweiz;
19. November, 1936: TM erhält tschechische Staatsbürgerschaft;
2. Dezember, 1936: TM verliert deutsche Staatsbürgerschaft;
11. März, 1938: Einmarsch deutscher Truppen in Österreich;
15. Februar bis 6. Juli, 1938: Besuch TMs in den USA;
5. Mai, 1938: Einwanderung in die USA via Kanada;
7. Juli, 1938: TM zurück in Küssnacht;
17. September 1938: Einschiffung nach USA in Boulogne;
24. September, 1938: Ankunft in New York;
28. September, 1938: Einzug in das Gästehaus (The Mitford House) in Princeton;
1. Oktober, 1938: Einmarsch deutscher Truppen in die Tschechoslowakei;
1. September, 1939: Einmarsch in Polen;
17. März, 1941: Auflösung des Haushalts in Princeton;
8. April, 1941: Wohnung in Pacific Palisades, Kalifornien;
7. Dezember, 1941: Japanischer Angriff auf Pearl Harbour;
8. Dezember, 1941: Amerikanische Kriegserklärung an Japan;
11. Dezember, 1941: Kriegserklärung Deutschlands und Italiens an die USA.

Alle Daten zitiert nach „Dichter über ihre Dichtungen“, Teil II, Hrsg. Hans Wysling, Marianne Fischer. Siehe auch Hans R. Vaget: „Thomas Mann, der Amerikaner.“ S. Fischer Verlag, Mai 2011.

Wulf Rehder