Forum bei Thomas Mann
Autor
Thema: Zitat
 
Jule
Zitat
Erstellt am 21.07.2008 20:03
Hallo,
Ich suche schon seit langer Zeit die herkunft eines Zitates von Thomas Mann, dass ich gut finde aber bislang erfolglos war.
"Wer immer nur geliebt wird, ist ein Trottel"
Vielen Dank für eure Hilfe
Jule
 
A.Tönges
Antwort
Erstellt am 29.07.2008 13:05
Solche Zitate gibt man bei google oder ähnlichem ein.
Tut man das, so erhält man als ersten Treffer den Hinweis, dass es von
Thomas von Aquin stammt.

Gruß
 
Jörg
Zitat
Erstellt am 01.08.2008 15:49
Das ist grudsätzlich zwar richtig, bei etwas unbekannteren Zitaten ist die Quelle aber oftmals - wie in diesem Fall - nicht auffindbar. Übrigens gibt es ca. 30 Einträge, nur einer gibt Thomas von Aquin als Verfasser an.
 
Wulf Rehder
Trottel Zitat
Erstellt am 29.04.2009 01:22
Dies ist ein Zitat aus einem „Liebesbrief“ TMs an Katia aus dem Jahr 1904, vermutlich Anfang Juni, als TMs sog. Wartezeit begann und Katia sich nicht recht entschliessen konnte, TMs Werbung anzunehmen. Das volle Zitat lautet: „Wer niemals Zweifel, niemals Befremden, niemals, sit venia verbo, ein wenig Grauen erregt, wer einfach immer nur geliebt wird, ist ein Trottel, eine Lichtgestalt, eine ironische Figur. Ich habe keinen Ehrgeiz in dieser Richtung.“ (Briefe I, 1899-1936, hg. Erika Mann, S. 43/4). Einiges aus diesen Briefen und vieles andere aus TMs Erfahrung und Phantasie hat sich bekanntlich im Buch ‚Koenigliche Hohheit’ in den Figuren Klaus Heinrich (TM) und Imma Spoelmann (Katia) niedergeschlagen.

Dieses Zitat, zusammen mit anderen aus der „Wartezeit“, ist auch abgedruckt in Hermann Kurzke’s Biographie 'TM – Das Leben als Kunstwerk', 4. Auflage (2005), Seite 163.